Logo Gaillardises

Hauptworte: Leidenschaft, Großzügigkeit, Kreativität

Wenn ich meine Marmeladen erschaffe, fühle ich mich wie ein Maler

und legte in mein Becken die Zutaten einer Alchemie.

Mein Ziel: die Geschmacksknospen zu schlemmen, Computer von der Kindheit zu trennen

(oft mit schwarzer Johannisbeere, Himbeere und Aprikose verbunden)

und bieten eine Reise von einzigartigen und persönlichen Geschmäcken und Aromen.

Les Gaillardises de l'Ubaye, ein Unternehmen auf menschlicher Ebene, Familie und lokale.

Meine Marmeladen und kandierten Blumen werden von mir in meiner Farm hergestellt

auf 1800 m Höhe, im Mercantour Park,

am Fuße des Col de la Cayolle,

in den Alpes de Haute Provence, in Bayasse (04)

Artisant

Für Früchte

Um einen Qualitätsmarmeladen zu erhalten, ist die Auswahl der Früchte

von größter Bedeutung. Es muss streng sein und die Früchte zu bevorzugen

gesundes Aussehen und perfekte Reife. Sich auf ein Netzwerk verlassen

von lokalen Lieferanten, regionale Obstversorgung

wird live oder durch unsere Produktion in kleinen roten Früchten gemacht

(Himbeeren, Johannisbeeren, Johannisbeeren).

Für Konfitüren 

Wildblumen werden im Frühling aufgenommen (das der hohen

Berg) im Mai und Juni um mein Haus.

Die Pflanzen, die wir auswählen, stammen meist aus der

Pflücken in der natürlichen Umgebung. Es ist die starke Verbindung zur Natur und mehr

speziell für die Pflanzenwelt, die unser Wunsch zu machen antreibt

wilde Pflanzen pflücken (nicht wild pflücken

von Pflanzen ...). Die Génépi wird mit Respekt für die Natur kultiviert.

Jäten ist manuell in 1800m Höhe. Vor Ort,

wir kümmern uns systematisch darum, etwa ein Drittel der

bestehende Bevölkerung zur Förderung von Erneuerung und Fortpflanzung

in situ. Bei Bedarf werden wir nur auf diese Seite zurückkehren

zwei oder drei Jahre später.

Herstellung

Bassine a confiture

Fruchtzubereitung

Die Früchte werden manuell und in kleinen Mengen zur Konservierung verarbeitet

alle ihre Aromen. Vor dem Kochen werden sie mit dem Zucker mazeriert

Edelstahlschalen mindestens für 12 Stunden.

Das Kochen wird auf altmodische Weise in Kupferkesseln durchgeführt

mit einer Kapazität von 5 L und kontrolliert dank der Messungen

die Temperatur des Thermometers und das Überprüfen des Zuckerspiegels mit

Refraktometer. Der Zuckergehalt muss zwischen 63 und 65% liegen, damit der

Produkt ist gut erhalten (wir fügen keine Konservierungsmittel hinzu).

Unsere Geschichte

Histoire

2014: nach dem Abschied von meinem Job als Pädagoge

und nach anderen beruflichen Leben

(Bank, Immobilien, Vermögensverwaltung,) entschied ich

mein eigener Arbeitgeber zu sein. Leidenschaft für Marmeladen

Seit immer, Epikureischen, liebe die Herausforderungen, die ich lanciere.

2015: erste Sommersaison positives Feedback von Kunden.

          Website-Erstellung mit guter Zusammenarbeit

                           von meinem Sohn Christophe.

          Einrichten der Facebook-Seite

SiteWebFaceBookMail

2016: Definiere das definitive Logo und die Labels

          (INCO - Standards) und die kommerzielle Strategie mit

                              mein zweiter Sohn Lionel

2017: Finalist Talente Gourmands PACA in

                                      die Kategorie Handwerker

Talent Gourmand

11. bei der Weltmeisterschaft der Marmeladen

            @confituriades de Beaupuy mit

                             Kirschen mit Holunderblüten

Confituriades

16. bei der Weltmeisterschaft der Besten

             Marmelade @ Bestellung der Master Confituriers

             mit Moji'pêche.

Gaillardises

Détour en France

2017: Markierter "Spirit National Park" beim Mercantour Park

                            für kandierte Blumen und wilde Eglantine

Mercantour EcotourismeEsprit Parc

Nach den "Talents Gourmands"

Der Küchenchef Frédéric Payan (Haute Provence Gourmande)

habe mit meinen Produkten zwei Gerichte kreiert:

Ziegenhaube im Herzen von

"Pfeffer-Confit-Pfeffer Espelette"

und geröstete Feigen mit Hibiskus Confit.

Frédéric Payan

2018: Einer der 250 besten Handwerker in Frankreich

für den Bottin Gourmand.

Bottin Gourmand

Entlang der Märkte, schöne Treffen

half Gaillardises de l'Ubaye zu geben

ein echtes Markenimage,

Die kleine Konfitüre wird von den Medien erbeten

Dauphine, Provence, Le Bottin Gourmand-Magazin

und Umwege in Frankreich verwiesen mich

in ihren Artikeln in 2016 und 2017.

 Le Dauphiné

2016, ein kommerzieller Ansatz mit

Gites und Tische d'hôte seiner Region

zum Frühstück Marmeladen.

Gite de france

Viele Geschäfte in der 04 05 und 06

verteile meine Marmeladen.

Herstellung von mehr als 45 Arten von Marmeladen und Konfitüren von Blumen und Gemüse und etwas Chutney nach Rezepten, die von der Tradition fortgeschrieben werden (Früchte und Zucker und "Leidenschaft")
von Béatrice BELLON als ihre Entdeckungen und Experimente, Geschenk-Boxen für Weihnachten (Käse-Begleitung-Kits, Foie gras Begleitung) abgestimmt
Für alle anderen Veranstaltungen "Aromen von Blumen" und ein Adventskalender in Marmelade auf Weihnachten zu warten, ohne die Box "Paletten von Ubaye" zu vergessen
Entdecken oder entdecken Sie die ganze Bandbreite der Gaillardises der Ubaye.
Im Jahr 2017 produzierte Gaillardises de l'Ubaye fast 6.000 Gläser Konfitüren und Gelees (kleine handwerkliche Produktion)

activité

Activité actuelle

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in Bayasse am Fuße des Col de la Cayolle Ich empfange Sie von Mai bis November in meiner Farm
Sie finden auf dem Barcelonette Markt am Mittwoch und Samstag Morgen
Montag Morgen des Sommers auf dem Platz des Rathauses in Barcelonnette mit den Produzenten des Tals der Ubaye
Mit der Handwerkskammer von 04 auf einigen Märkten mit Aromen in der Abteilung
In Designermärkten im 06
Langsames Essen in Gap ....
Slow Flood